Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB`s“) regeln das Rechtsverhältnis zwischen der Hygienemaske.li („Verkäufer“) und ihren Kunden („Käufer“) in Bezug auf Verträge, die über den Online-Shop Hygienemaske.li  abgeschlossen werden. Diesen AGBs entgegenstehende Bestimmungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

1.  Angebot

Produktinformationen wie technische Daten, Abbildungen, Kompatibilitätszusicherungen beruhen auf Herstellerangaben und sind unverbindlich.

2.  Vertragsabschluss

Auf Hygienemaske.li gibt der Käufer durch Absenden seiner Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Verkäufer dieses Angebot durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der Ware annimmt.

3.  Preise

Sämtliche Preise im Online-Shop für Hygienemaske.li  sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. MwSt. angegeben. Massgebend ist der Preis zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung, beziehungsweise falls der Vertrag mit der Lieferung zustande kommt, zum Zeitpunkt der Lieferung. Tagespreise bestimmen sich abweichend davon zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer.

4.  Zahlung


Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Aufträge von Neukunden und von bestehenden Kunden für Bestellungen nur gegen Bar oder Vorauskasse auszuführen.

5.  Lieferung

Mit der Aufgabe der Ware zur Lieferung geht die Gefahr auf den Käufer über.
Angaben zur Verfügbarkeit und zu Lieferfristen (Wartezeiten) sind nicht verbindlich, es sei denn, sie werden durch den Verkäufer schriftlich bestätigt.

Lieferverzögerung durch diverse Ereignisse kann nicht der Hygienemaske.li  verantwortlich gemacht werden.

6.  Rückgaberecht

Falsch oder zu viel bestellte Ware kann nicht zurückgeben werden oder verweigert werden.

9.  Gerichtsstand

Alle Verpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis unterstehen Liechtensteinische Recht.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Ruggell

10.Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung in diesen AGBs oder eine Bestimmung sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen und Vereinbarungen nicht berührt.